KulturPaLupe
Kulturpalast Dresden  







KulturPaLupe 
Eine Installation der Professur für Landschaftsarchitektur | Fakultät Architektur | Technische Universität Dresden und Plastique Fantastique für das Event LESERÄUME der Zentralbibliothek Dresden.

Die KulturPaLupe ist eine temporäre, pneumatische Architektur für das Event LESERÄUME der Zentralbibliothek Dresden vor dem Kulturpalast Dresden. Sie wurde in einem Workshop von zwölf Studierenden im Masterstudiengang Landschaftsarchitektur zusammen mit Plastique Fantastique und dem Team der Professur für Landschaftsarchitektur entworfen und gebaut. Die Idee basiert auf dem Bild der „Gedankenblasen“ als Kommunikations- und Denkräume. Gebaut werden sie zu einem Ort der Begegnung und des Austausches. Der Name KULTURPALUPE ist ein Wortspiel aus KULTUR + TU + KULTURPALAST und LUPE - im Sinne einer „Lesehilfe“ bzw. eines „Vergrößerungsglases“.

Credits:
Workshop leaders: Ana Viader Soler, Anne Oberritter, Laura Veronese (Technische Universität Dresden) in cooperation with Marco Canevacci (Plastique Fantastique).

Team: Helen Baudrich, Meike Bornstein, Juan Brunetti, Michael Buschmann, Angela Hendel, Rabea Loretta Hesse, Flora Kießling, Michelle Knopf, Xiang Li, Julia Lipinsky, Nora Ophardt, Michèle Robin Jankowski, Anne Schäfer, Meika Schröter, Sabrina Speit, Daniel Stamm, Steffi Stamm, Annegret Stöcker, Daniel Wölfel, Jinwen Yang, Yena Young, Vivienne Zörner.
Fornitures: René Großerüschkamp, Carolin Ruhe

Photos: Marco Canevacci, Yena Young

Thanks to: 
DDV Mediengruppe für Sachsen, Justus Dög, Stefania Facco, Xiang Li, Julia Lipinsky, Steffen Merz, Giorgia de Michiel, Arnim Proft, Steffen Rieger, Andreas Schellenberger, Marlen Schicht, Steffi Stamm.

Mark




Plastique Fantastique - Platform for temporary architecture - Torstrasse 161, 10115 Berlin - info@plastique-fantastique.de